Nächste Veranstaltungen  

18Okt
Fr. 18. Okt. 2019 19:00
CTF-Danke-Party
6Nov
Mi. 6. Nov. 2019 19:30
Mitgliederversammlung
   

IMG 2215

Text:Elli Schröder

Am 12.05.19 trafen sich vier Rot-Goldene, um an der RTF in Lüneburg teilzunehmen. Bei strahlendem Sonnenschein und leicht frostigen Temperaturen starteten wir pünktlich um 9:00 Uhr. Ich wollte gerne an die Elbe, also entschieden wir uns für die 120 km Strecke. Durch eine herrliche, leicht wellige Landschaft in raps gelb und frischem Grün rollten wir flott dahin. Nach der ersten Kontrolle teilte sich die Strecke. Sven-Ole entschied sich für die 153 km Runde und wir drei anderen fuhren Richtung Hitzacker an das Elbeufer.

Es gab ein paar Steigungen bis zu 7 %, welche ich nach dem Frühjahrstraining auf Mallorca und mit der richtigen Schalttechnik, relativ cool hoch fuhr. Volker versuchte noch mich von dem nächten Warnschild, 13% Steigung, abzulenken: „Schau mal Elli, die schöne Wiese!“- ich sah den „Berg“ (Klötzie-Stieg) jedoch schon vor mir… Puh. Mit bereits 60 km auf dem Tacho und einigen Steigungen in den Beinen, schaffte ich ihn -noch- nicht ganz… Oben angekommen wurde die Anstrengung mit einer tollen Aussicht, nach einer Kletteraktion auf den Aussichtsturm Kiepenberg, über das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue belohnt. Weiter ging die Tour Richtung Kontrollstelle. Dort stärkten wir uns mit leckeren Käsebroten, Äpfeln und Bananen- eine RTF ohne Bananen ist keine RTF. Und ohne Wind auch nicht: Wind- von vorne, von der linken Seite, von der rechten Seite….jedoch nie von hinten. Wie sagt man so schön: „Gegenwind formt den Charakter“! Ich hatte Glück, dass Robert und Volker fein vor mir fuhren und ich im Windschatten dahinter. 20 km vorm Ziel kam noch eine weitere Kontrollstelle. Wir stärkten uns für die letzten Kilometer. Als wir weiterfahren wollten, bemerkte Robert sein plattes Vorderrad. Mist! Schnell und gekonnt wurde ein neuer Schlauch eingezogen und dann ging es weiter Richtung Ziel. Dort trafen wir etwas später auch den leicht geschafften Sven-Ole und berichteten uns von der Strecke. Ein toller Tag mit wunderschönen Momenten. Danke!



   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok